Erdnuss-Süßkartoffelsuppe, unfassbar lecker

Eine gute Suppe muss nicht nur wohlschmeckend sein, sie muss auch schnell zuzubereiten sein. Lust auf Suppe? Voilà, lass es dir schmecken. So hätte ich es gern 😉

Diese Suppe ist lecker, einfach zu machen und vegan.

Ihr braucht ( für vier Personen, wenn jeder nur ein Schüsselchen voll isst; ansonsten für zwei):

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

600g Süßkartoffeln

200ml Kokosmilch

Brühe

Salz

60g Erdnussmus

Zu Beginn schneidet ihr die Zwiebel und dünstet sie in Öl an, währenddessen schält und zerstückelt ihr die Süßkartoffeln und die Knoblauchzehen. Wenn die Zwiebel gut riecht, könnt ihr beides dazugeben, kurz anbraten lassen und das Ganze mit der Brühe ablöschen. So, dass alles knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist.


Jetzt lasst ihr alles um die zwanzig Minuten köcheln, püriert das Ganze gründlich,gebt zum Schluss das Erdnussmus und die Kokosmilch hinzu, schmeckt mit Salz ab, portioniert und dekoriert, womit ihr gern dekorieren möchtet ( geröstete, gehackte Erdnüsse; Kräuter; Sprossen; Frühlingszwiebeln) und lässt es euch munden.

Falls jemanden die Kalorien interessieren, die liegen bei 130kcal/ 100ml.

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s