Green Smoothie aus der Biotonne

  Gehört ihr auch zu denjenigen, die beim Kauf von Kohlrabi, Radieschen und Möhren die Blätter abknibbeln und in die bereitstehende Tonne werfen? Dann habe ich hier einen Tipp  für euch:

 
Nehmt aus der Gemüseabteilung mit, was ihr an Aussortiertem (und Essbarem) kriegen könnt. Am besten natürlich aus dem Biomarkt. Das kostet euch keinen Cent und ist vielfältig verwendbar. Man fällt auch gar nicht weiter auf, es ist ja vollkommen normal, diese Art Abfälle für die im Haus lebenden Nagetiere mitzunehmen. 

Ihr könnt das klein geschnittene Blattgrün als Suppenwürze oder pur auf’s Brot oder so wie ich hier für den Smoothie verwenden.

  
Nachdem ich die Blätter gewaschen und die groben Stiele entfernt habe, püriere ich sie im Mixer mit Wasser zu einer feinen Masse, die ich dann in eine Eisform gieße. So bleibt es länger haltbar, lässt sich perfekt portionieren und ich mag es besonders im Sommer total gern, tiefgefrorenes Obst oder Gemüse in meinem Smoothie zu haben. 

Die Blöcke werfe ich dann mit etwas Spinat, vielen frischen Kräutern und einer Banane in den Mixer.

Es schmeckt himmlisch und ist unglaublich erfrischend. Mir gibt diese Art Smoothie über mehrere Stunden hinweg eine angenehm unaufgeregte Energie. Zudem löscht er praktisch jede Naschlust.

Natürlich ist der Smoothie je nach Belieben veränderbar.  

Möhren oder Möhrensaft passen ganz hervorragend, die Banane lässt sich durch Ananas oder Birnen ersetzen. Mir ist inzwischen sehr wichtig, dass der grüne Anteil höher ist; sonst schmeckt es mir nicht und ich erfahre auch keinen annähernd so intensiven Energieschub. 

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Probiertes, Rezepte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Green Smoothie aus der Biotonne

  1. das ist eine super Idee! Danke!

    lg
    Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s