Chia – Erdbeermarmelade ❤️

  

 Superfood ist nicht so meins. Ehrlich, ich mag gar nicht mehr hören und lesen, wie superduper irgendwelche Samen und Pülverchen sind. Man muss sich ja wundern, wie lange Veganer ohne die sauteuren Exoten überleben konnten.

Bei Chia mache ich eine Ausnahme. Gar nicht wegen des, zugegeben beeindruckenden, Nährwertes, sondern wegen der tollen Quellfähigkeit. Pudding, Müsli, Kuchen, Brote, Pfannkuchen… alles geht und alles klappt sicher. 

Heute auf diesem tollen veganköniglichen Blog gesehen und nahezu sofort nachgemacht habe ich die wundervolle, einzigartige, wiesonochniegemachte Erdbeermarmelade. Das Rezept ist ein Witz, so einfach:

•200g Erdbeeren

•100ml Flüssigkeit (im Originalrezept Apfelsaft, ich hab Wasser genommen)

• Süße, die man will, wenn man überhaupt will

•3EL Chiasamen

Alles wird gemixt/ püriert, eine Stunde in den Kühlschrank gestellt und tadaa… fertig ist eine schnelle, leckere Marmelade. Wer mag, nimmt statt Erdbeeren Pflaumen oder Orangen oder Aprikosen oder mixt wild, gibt noch Minze oder Vanille oder Tonkabohne zu; alles ist möglich.

 Bei mir hat es bis zum dritten Bissen gedauert, ehe mir diese Marmelade geschmeckt hat, aber ab da war ich richtig begeistert. So lecker! Probiert es aus; falls ihr es als Brotaufstrich nicht mögt, passt es immer noch in den Smoothie, auf den Kuchen, ins Müsli oder in den Obstsalat. So ist nichts verschwendet (0;

  

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s