Vegane Kinder Country

  

Ich hab die Dinger wirklich geliebt! Dementsprechend vermisse ich sie auch gelegentlich. Also habe ich heute kurz nachgedacht und überlegt, wie man z.B. solche Rezepte veganisieren kann. Herausgekommen ist das folgende Rezept, das man natürlich nach eigenem Gutdünken verändern kann.

Hiervon genügt schon ein wünzüges Stück, um die Lust auf Süßes zu stillen, damit eignet das Alsob- Country hervorragend als Erste-Hilfe- Ausstattung bei Heißhunger.

Schnell gemacht sind sie auch, wenn man die Zeit im Kühlschrank nicht mitrechnet ;0)

 

  • Zuerst habe ich die Hälfte der Kuvertüre, die übrigens haargenau wie die normale Reisschokolade von Vivani, also lecker, schmeckt geschmolzen. Die flüssige Schokolade kam in eine, mit Folie ausgelegte Blechbrotdose, welche ich dann für ca. 5min in den Kühlschrank packte.
  • Die Füllung besteht aus einem üppigen Löffel Cashewbutter (zuckerfrei), zwei Esslöffel geschmolzener Kakaobutter, einem halben Esslöffel Kokosöl, etwas gepopptem Amaranth, Quinoa und Haferpops und einem Spritzer Ahornsirup, alles schön miteinander vermengt.
  • Die Masse für die Füllung habe ich auf die bereits erkaltete Schokolade gegossen und das Ganze erneut in den Kühlschrank gestellt.
  • Nachdem das Erhärten der Füllung mehr als eine halbe Stunde gedauert hat, nahm ich den halbfertigen Riegel aus der Form und stürzte ihn, um ihn oben und an den Seiten mit der anderen Hälfte der inzwischen geschmolzenen Kuvertüre bestreichen zu können.

  

Nun stellte ich den Teller erneut für einige Minuten in den Kühlschrank. Hernach war die Masse gut schneidbar. 

Es schmeckt…mmmmmh…sehr lecker und knusprig. Wie geschrieben, mehr als ein oder zwei Stück schafft man eh nicht, die Gefahr, sich Massen an Kalorien einzuverleiben, ist also gering ;0)

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s