Bienenstich vegan

  

Ehre, wem Ehre gebührt! Das Originalrezept findet ihr hier, ich habe es aber abgewandelt/ vereinfacht und natürlich weißes Weizenmehl und raffinierten Zucker durch Besseres ersetzt. 

Der Kuchen schmeckt unfassbar lecker und ist sehr leicht gemacht:

  • Zunächst der Boden: Ich habe 250ml Soja- Reis- Milch mit einem halben Päckchen Hefe und 30g Vollrohrzucker verrührt, kurz stehen lassen, damit die Hefe aktiviert wird; sodann 250g Dinkelmehl mit einer Priese Salz, 40g Alsan- bio, einem Esslöffel No- egg (verrührt in etwas Wasser) mit diesem Vorteig verknetet. Wenn ihr Vollkornmehl verwendet, was bestimmt noch leckerer ist, braucht ihr wahrscheinlich ein wenig mehr Flüssigkeit. Den Teig habe ich zwei Stunden gehen lassen, dann in einer runden Form verteilt und ihn erneut gehen lassen.
  • Die Füllung : In einem kleinen Topf habe ich 100g Mandelstifte (original gehobelte, die hatte ich aber nicht da), 80g Vollrohrzucker, 5 Esslöffel Soja – Reis- Milch und 70g Alsan- bio gegeben und die Masse einmal kurz aufkochen lassen, dann gleich vom Herd genommen und auf dem Teig verteilt.
  • Der Kuchen kommt in den auf 200°C vorgeheizten (Umluft 180°) Ofen und wird 25 Minuten gebacken.

Die Sache mit dem Pudding habe ich weggelassen, bei festlicheren Anlässen als einem normalen Sonntag würde ich ihn aber zugeben ( Kuchenboden halbieren -> Vanillepudding dazwischen).

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bienenstich vegan

  1. Metamorphose Now schreibt:

    Booooaaaah, Du verführst mich toootal… mannoman,, ich will doch abnehmen!!! :-)))))

    (komme einfach nicht umhin, wieder 5 Sternchen zu geben^^)

    Danke für das tolle Rezept! 🙂

    VlG M.

  2. aoime61 schreibt:

    Super, sowas suche ich schon lange 🙂 eine Frage: was ist Alsan-Bio?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s