Fruchtiges Curry, vegan und zum Niederknien lecker

Hier und heute ein Rezept, das ich bei einem meiner liebsten „Puddingveganer“ gefunden habe – Herrn Zelinski. Ihr kennt ihn noch nicht? Dann muss ich euch leider sagen, dass ihr bisher eine Darbietung großer, deutscher Unterhaltungskunst verpasst habt und seinem Kanal zu eurem eigenen Gefallen schleunigst einen Besuch abstatten solltet. (Ich kenne ihn übrigens nicht persönlich und will ihm hier auch keinen Gefallen tun, ich finde ihn nur einfach unglaublich süß.) Zu seinem Youtube- Kanal geht es hier entlang.

IMG_1513

Wie ich es gemacht habe:
Zunächst habe ich eine Handvoll Cashews gehackt und angeröstet.
Dann habe ich zwei Kaffepötte Naturreis gewaschen und hernach in Alsan angeröstet,mit 4 Kaffepötten kochendem Wasser aufgegossen, Gemüsebrühpulver zugegeben und das Ganze so lange vor sich hin köcheln lassen, bis das Wasser gänzlich aufgesogen war.
In der Zwischenzeit habe ich zwei kleine Bananen und eine Handvoll getrocknete Mangos (und oder frische gehen auch, hatte ich aber nicht) klein geschnitten und die dann, als der Reis gut war, zusammen mit einer Handvoll getrockneter Cranberries zugegeben. Das habe ich dann noch einmal kurz köcheln lassen und dann das Currypulver,

IMG_1514  die gehackten Cashews und zwei Esslöffel gerösteten Sesam eingerührt. Zum Schluss kam noch eine Dose Kokosmilch und Salz nach Geschmack dazu, dann habe ich das Ganze ziehen lassen und gut, nein phantastisch war’s.
Viel Spaß beim Nachkochen, Videoschauen und Guten Appetit:0)

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Probiertes, Rezepte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fruchtiges Curry, vegan und zum Niederknien lecker

  1. Regina schreibt:

    Hallo und herzliche willkommen beim vegan wednesday! schön, dass du dabei bist! 🙂
    viele grüße,
    regina

  2. cookies&style schreibt:

    Huhu und herzlich willkommen! Schön, dass du auch dabei bist!
    Sieht fast ein bisschen wie Milchreis aus auf dem letzten Foto, war bestimmt sehr lecker!

    LG,
    Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s