DIY Fotobordüre

Vor einiger Zeit haben wir uns endlich einmal unseres Flurs angenommen, um ihn praktischer nutzen zu können und optisch aufzuwerten. Ich meine, das ist uns ganz gut gelungen, was nicht zuletzt an unserer selbst gemachten Fotobordüre liegt. Ich liebe Fotos an den Wänden und ziehe sie in jedem Fall Kunstdrucken vor. Es ist auch so ein reizendes Bild, wenn jeglicher Besuch in leicht gebückter Haltung ( Nun ja, je nach dem wie groß die Person eben ist.) die Wände abläuft 😉

DSC_0246.JPG
Ich habe mich vorher umgesehen, ob nicht vielleicht ein Fotoshop genau das für mich dienstleisten kann, was ich mir vorstelle. Aber nein, die Suchergebnisse waren sehr, sehr enttäuschend. Nach ein paar Tagen des Nachdenkens bin ich auf folgende Lösung gekommen:

1. Vorbereitend habe ich natürlich genau gemessen, wie groß die Fotos sein müssen und wie viele ich brauche, um eine komplette Fotobordüre basteln zu können.
2. Sodann habe ich mir meine liebsten Fotos zusammengesucht. Bei der Auswahl war die Tatsache entscheidend, dass unseren Korridor gelegentlich Fremde betreten. Solche Szenen wie „Baby auf Töpfchen“ habe ich also aussortiert.
3. Nun habe ich mir eine App gesucht, die Fotos in Raster setzen kann und habe diese als die beste befunden:

IMG_1319.PNG
4. Dieses Raster habe ich verwendet

IMG_1322.PNG
und es mit den, von mir ausgesuchten Fotos bestückt. Diese habe ich dann gespeichert und jeweils vier von ihnen in dieses Raster

IMG_1325.PNG gesetzt.
5. Die Raster habe ich auf einen Stick gespeichert und sie in einer Druckerei auf normalem Papier ausdrucken lassen.
Hier noch ein paar Reste, ich denke,

DSC_0256.JPG man erkennt ganz gut, wie ich es gemacht habe.
6. Nun habe ich Querstreifen aus dem Raster geschnitten und diese mit Tapetenleim an die Wand geklebt, oben und unten habe ich die Bordüre mit Washitape aufgehübscht.
Und fertig!

DSC_0248.JPG

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu DIY Fotobordüre

  1. Metamorphose Now schreibt:

    Nette, witzige Idee… muss man erst mal drauf kommen°°

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s