Stolz wie Bolle – ich laufe wieder!

IMG_1189.JPG
Ich will gar nicht darüber nachdenken, wie lang meine Laufpause war, ab heute zählt nur eines: Ich laufe wieder! Endlich habe ich mich aufgerafft, einen Intervalltimer aufs Telefon geladen, einen Trainingsplan importiert, die Laufschuhe abgestaubt und los. Ganz entgegen meiner Gewohnheit am Abend und im Dunkeln. Der Hund, der seit zwei Jahren bei uns lebt und die Angewohnheit hat, bei schlechten Sichtverhältnissen stiften zu gehen, hat mir die ganze Zeit verdattert am Bein geklebt. Nun ja, er musste nicht einmal traben, so langsam war ich, er hat lediglich einen kleinen Zahn beim Herumschlendern zugelegt und mir fragende Blicke zugeworfen, wenn ich angefangen habe zu keuchen. Ich war nicht gut, wirklich nicht.
Aber ich bin gelaufen und es war w u n d e r s c h ö n. Dieses Wahnsinnsgefühl, dass ich stets beim Laufen hatte, stellte sich auch bei
4 km/h ein, das ist völlig unabhängig von Geschwindigkeit.
Übermorgen geht es weiter und ich freue mich jetzt schon darauf. Juchu 🙂

Mein erstes Zwischenziel besteht übrigens darin, eine halbe Stunde durchlaufen zu können.

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sport abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Stolz wie Bolle – ich laufe wieder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s