Erster Tag – Mittag und Abend

Das Frühstück hat wirklich erstaunlich gut vorgehalten, erst gegen Nachmittag hatte ich Hunger und aß zwei Vollkornbrotscheiben ( selbstgebacken natürlich) mit Avocado, Wassermelone und Apfel.

IMG_1151.JPG

Zum Abendessen gab es den/ das (?) Blumenkohl- Curry- Crunch und ich muss euch sagen, das war geschmacklich eine Sensation. Kocht es unbedingt nach, auch wenn ihr nicht ausschließlich vegan essen wollt. Mein Mann, seines Zeichens überzeugter Allesfresser war total überrascht davon, wie gut vegan schmecken kann.

DSC_0214.JPG

Getrunken habe ich heute 1,5l Grüntee und ca. einen Liter Wasser. Das war zu wenig, aber ich habe einfach nicht mehr fassen können.

An die Zeitvorgaben habe ich mich auch nicht gehalten, das gibt unsere Familienorganisation nicht her. Wenn alles gut geht, was fast nie der Fall ist, können wir uns gegen 19 Uhr am Abendbrotstisch versammeln. Das wird auch während der nächsten 29 Tage so bleiben. Die Müdigkeit nach dem Frühstück verschwand leider auch im Laufe des Tages nicht, da hoffe ich einfach mal auf Gewöhnung und Besserung.
Insgesamt bin ich dennoch zufrieden mit meinem ersten Tag. Ich bin satt, zufrieden und hatte keine Hungerattacken.

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Vegan for fit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Erster Tag – Mittag und Abend

  1. aoime61 schreibt:

    Bewundernswert. Gegen die Müdigkeit morgens hilft übrigens Yoga. ich höre dazu gern einen Podcast von Sukadev Bretz vom Yoga-Vidya. Sogar die Tiefentspannung macht ungllaublich munter.

  2. aoime61 schreibt:

    Achso ja, nicht vergessen: grüner Tee enthält auch Coffein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s