Stagnation

Ich habe kein gutes Gefühl momentan. Auf der einen Seite steht eine Ernährung, die mir gut tut, mich glücklich macht und sogar spannend ist.

Auf der anderen Seite ist diese Ernährung eben kein Garant für schnelle Abnehmerfolge. Und das merke ich gerade. Ich messe ja meine Abnahme an den Klamotten, aktuell sitzen die jedoch nicht lockerer als vor zwei Wochen.

Vielleicht behumse ich mich mal wieder selbst, indem ich meine Schokoladenexperimente übertreibe und mir zum Abendessen solche Leckereien leiste.

Ob am Ende alles eine Frage der Geduld ist? Und ob es vielleicht besser wäre, dem Genuss für eine Weile eine untergeordnete Rolle zuzuordnen und stattdessen strenger zu sein? Muss eine Ernährungsumstellung wirklich Spaß machen? Gehören Verzicht und Disziplin zwangsläufig zum Abnehmen?

Ich bin gerade wirklich ratlos.

 

 

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s