Schokolade ohne Zucker selbst gemacht

Lasst euch nicht täuschen, die Schokolade ist leckerer als sie aussieht und befriedigt wirklich nahezu sofort jegliche Lust auf Süßes. Und so geht es:
Man mixe ein paar entsteinte Datteln 1:1 mit Wasser, sodass ein feines Dattelmus dabei heraus kommt. Diese Masse verrührt man mit Kakao und etwas flüssigem Kokosöl. Probiert die Anteile der Zutaten einfach aus, die Masse sollte fest sein, aber gerade noch knetbar. Diese wird in eine Schokoladen- oder Pralinenform aus Silikon gefüllt und für eine halbe Stunde in den Tiefkühlschrank gegeben. (Ich hatte sie etwas länger drin, daher der helle Schleier.)
Die Dattelsüße ist relativ neutral, also kann man auch gut ein bißchen Tonkabohnenpulver oder Vanille oder was man eben mag dazu geben.

Advertisements

Über sycoraxa

Wenn ihr Lust habt, mich bei meinen Erfolgen und Rückschlägen zu begleiten und ab und zu ein einfaches, veganes Rezept zu lesen, bleibt dabei. Ich freue mich sehr über Besuch.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s